Summer Vibes im roten Schwedenhaus

Hej, meine Lieben!


Die letzten Tage hat der Sommer eine kleine Pause eingelegt, es war etwas kühler und 
der ein oder andere Regentropfen kam vom grauen Himmel. Gut für alle Pflanzen im Garten, die endlich mal wieder aufatmen und Wasser tanken konnten. Und gut für mich, weil ich mich mal wieder, ohne draußen Traumwetter zu verpassen, Dingen im Haus widmen konnte und an ein paar neuen Blogposts für euch arbeiten konnte.

 Dass ich den Sommer, das Meer und den Strand über alles liebe - das wisst
 ihr schon aus meinem letzten Beitrag
 (http://www.imrotenschwedenhaus.de/2018/07/maritimes-makeover-fur-wohnzimmer-und.html).
Und so hat pünktlich zu Sommerbeginn nicht nur das Wohnzimmer maritimes Flair bekommen. 
Darum habe ich, wie versprochen, noch einige weitere maritime Dekoideen
aus dem roten Schwedenhaus für euch zusammengestellt...


Sommerdeko im neuen Gäste WC: Sehr gut macht sich in Kombination mit den Schiffchen auch der Kranz, den ich im Frühling aus den Resten der abgeschnittenen Gräser gebunden hatte.
Für alle die es interressiert wie ich das genau gemacht habe und die das auch mal gerne selbst ausprobieren möchten, hier nochmal der Link zu dem entsprechenden Blogpost:
http://www.imrotenschwedenhaus.de/2018/03/diy-osterkranze-aus-grasern-basteln.html



Diese tollen maritimen Nagelbilder habe ich mehr zufällig beim Stöbern in der Stadt entdeckt.
Sie sind perfekt für die noch kahle Wand im neuen Gäste WC.




 



Selbstverständlich habe ich auch meinen weißen Holzkranz in der Küche mit
schöner Sommerdeko bestückt, die sich über die Jahre angesammelt hat.



Oft eröffnen einem auch Dinge, die es eigentlich schon lange im Haus gibt,
 tolle Dekomöglichkeiten. Wie hier die Garderobenleiste, die noch im ehemaligen Eingangsbereich hängt und dort nicht mehr wirklich eine Verwendung hat. Da sie im neuen Eingang nicht mehr gebraucht wird, habe ich sie kurzer Hand zweckentfremdet und bin begeistert vom Ergebnis. Die Haken sind perfekt für die unterschiedlichsten jahreszeitlichen Arrangements.





Eine Solarlaterne zum selbst bestücken verbreitet Summer Vibes auf der Terrasse.




Im neuen Eingangsbereich peppen maritime Sitzkissen die alte Garderobenbank auf.
Der schöne Holzanker und das süße kleine Häuschen mit Spruch runden die sommerliche Deko ab.



 Wir tüfteln derzeit noch an einer passenden Einrichtungslösung für die neue Garderobennische.
Mir schwebt eine Einrichtung im Strandhaus Stil vor, mit einer extra Kindergarderobenecke. Dafür habe ich auch schon einen tollen Kinderschrank gefunden. Nach geeigneten Möbeln für die Hauptgarderobe suchen wir noch.
Ich werde euch berichten, wenn wir etwas passendes gefunden haben.


Genießt den Sommer,
eure Felicia

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Traufe mit Gartenparty im Vintage Stil

Ein herzliches Willkommen im neuen alten roten Schwedenhaus! Unser Anbau

Frische Blau- und Türkistöne fürs Wohnzimmer