Süße Versuchung - Schwedische Chokladbollar

Hej, meine Lieben!

Einen schönen Start in die letzte Februarwoche wünsche ich euch!

Im roten Schwedenhaus geht es derzeit etwas ruhiger zu - gezwungener Maßen, denn auch bei uns ist leider die Virusgrippe angekommen. Als erstes hat es die Kinder erwischt und letzte Woche dann auch uns Erwachsene, bleibt ja nicht aus bei drei kleinen rotzenden und hustenden Räubern!

Seit eh und je erwischt es mich Ende Februar, denn da habe ich Geburtstag! Ja, ehrlich, es ist wie verhext: Kaum nähert sich mein Geburtstag werden wir reihum alle krank! So fand auch dieses Jahr meine Geburtstagsfeier wieder im Krankenlager statt und die Umsetzung meiner Idee meine Gäste mit einem schwedischen Abendessen zu erfreuen, scheiterte an der dazu benötigten Motivation aufgrund fehlender Gesundheit.

Weil aber noch von Weihnachten eine Packung Kokosraspeln im Haus war, gab es zumindest eine süße schwedische Nachspeise - "Chocladbollar", kleine leckere Schokoladenkugeln mit Kokosraspeln. Ganz ohne zu backen sind sie superleicht und schnell zubereitet.



Zutaten

150g weiche Butter
200g Zucker
1,5 TL Vanillezucker
4-5 TL Kakao
130g zarte Haferflocken
Kokosraspeln
2-3 EL starker kalter Kaffee
oder Wasser/ oder Orangensaft

Ich habe mich aufgrund der Kinder für die Variante mit Orangensaft entschieden.

Zubereitung

Die weiche Butter, Zucker und Vanillezucker verrühren. Kakao, Haferflocken und Orangensaft (Kaffee/ Wasser) hinzufügen und alles miteinander zu einer Masse verkneten. Aus dem fertigen Teig kleine Bälle formen und diese dann in Kokosraspeln wälzen. Als Alternative zu den Kokosflocken kann man übrigens auch Hagelzucker verwenden. Danach bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen (mindestens 1 Stunde).





Die kleine süße Versuchung kam bei meinen Gästen sehr gut an. Probiert es doch einfach selbst einmal aus! Übrigens sind die leckeren "Chocladbollar" auch super geeignet um die Kinder mithelfen zu lassen: Teig kneten, Kugeln rollen, verzieren, essen! Ein "Back"Projekt mit schnellem Erfolgserlebnis!


Viel Spaß beim Nachmachen,

eure Felicia

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ein herzliches Willkommen im neuen alten roten Schwedenhaus! Unser Anbau

Traufe mit Gartenparty im Vintage Stil

Frische Blau- und Türkistöne fürs Wohnzimmer