Posts

Herbstimpressionen

Bild
Hej, meine Lieben!

Langsam wird es herbstlich da draußen... "Dank" Adria-Tief wurden wir letzte Woche ziemlich unsanft vom Hochsommer direkt in den tiefsten Herbst katapultiert. Heißt - Regen, Regen, Regen, Nebel und Tageshöchsttemperaturen von 11-15 Grad. Zuerst dachte ich noch, dass ich mich noch nicht wirklich von der Sommerdeko trennen kann, generell fällt es mir als absolutes Sommerkind sehr schwer mich vom Sommer zu verabschieden. Und dann erst von diesem! 
Aber während dieser dauergrauen und kalten Tage wurde die sommerliche Deko dann doch zusehens unpassender und ich hatte Lust im Keller zu stöbern und den Herbst zumindest dekomäßig schon mal einziehen zu lassen.
Kommt gerne mit auf einen kleinen Spaziergang
durch meine Herbstimpressionen...



Der Garten sieht inzwischen schon ziemlich herbstlich aus... Und eine meiner liebsten Herbstpflanzen ist definitiv die Fetthenne.
Da ich sie immer wieder teile, wächst die umkomplizierte Herbstschönheit inzwischen
an ganz vielen…

Felicias Gartenreich - Farbfeuerwerk am Staketenzaun

Bild
Hej, meine Lieben!

 Das war's wohl mit dem Hochsommer!
Es hat über Nacht deutlich abgekühlt hier bei uns im Süden, 14 Grad haben wir aktuell nur und der Tag präsentiert sich heute eher grau und wolkenverhangen.  Ein wirklich außergewöhnlicher Sommer war das, und ginge es nach mir,  hätte es gerne noch ein paar Wochen so weitergehen können.
In den letzten Tagen hat der Sommer aber nochmal alles gegeben. Und dabei sind ganz wunderbare Bilder von unserem Hortensien- und Dahlien- Beet neben der Terrasse entstanden.  Ein wahres Farbfeuerwerk am Staketezaun!
Wollt ihr mit mir in den Garten kommen und mit mir ein wenig an dieser
Blütenpracht entlang schlendern?
Nebenbei erzähle ich euch von meinen Tipps für prächtig und lange blühende Hortensien und Dahlien.


Das Beet gibt es erst seit zwei Jahren, seit es den Pool gibt. Wie es kurz nach dem Anlegen aussah könnt ihr euch hier nochmal anschauen.
 http://www.imrotenschwedenhaus.de/2018/08/ProjektEinRueckblickPoolbau-.html

Früher dachte ich,…

Projekt Poolbau - Ein Rückblick

Bild
Hej, meine Lieben!

Heute möchte ich für alle, die sich auch den Traum vom eigenen Pool erfüllen wollen,
beschreiben, wie wir den unseren vor zwei Jahren mit viel Eigenleistung gebaut haben.


Wir hatten durch einen Bekannten eine sehr nette Poolbaufirma aus der Region gefunden,
die uns von Anfang an anbot, gerne selber mitbauen zu können und dadurch auch Kosten
sparen zu können. Die uns aber auch immer mit Rat und Tat zur Seite stand,
wenn wir selber nicht mehr weiter wussten oder uns bestimmte Bauabschnitte
einfach alleine nicht zutrauten.

Bevor ich euch gleich erzähle wie der Bau unseres Pools ablief,  zuerst ein paar
allgemeine Informationen:  Beckengröße: 6,5 x 4m Beckentiefe: 1,50 m
Rechteckbecken mit innenliegender Ecktreppe Ausstattung Sandfilteranlage, Gegenstromanlage, LED Beleuchtung,  Wärmepumpe, Niveauregulierung, Skimmer, Sicherheitsabdeckplane

Die Bauphase

Vom Ausheben des Lochs bis zum ersten Sprung ins türkisblaue Wasser
vergingen vier Monate. Hier die einzelnen Bauabschnitte im D…